Grimmener Erklärung
vom 8. März 2008

zur Pflege und zum Erhalt der Kulturlandschaft,
insbesondere der Gutsanlagen, Parks und Gärten
im Landkreis Nordvorpommern

Präambel

Mecklenburg-Vorpommern ist deutschlandweit das Land mit der größten Dichte an Guts- und Parkanlagen. Allein in Nordvorpommern sind 210 Anlagen registriert und über 60 % aller Dörfer des Kreises verfügen bis heute über Gutsstrukturen. Die Herrenhäuser mit ihren Wirtschaftsgebäuden, Garten- und Parkanlagen, sind Sinnbild der Kultur- und Wirtschaftsleistungen vergangener Generationen und prägen das dörfliche Bild und die Landschaft, wie in keiner weiteren Region Deutschlands und Europas. Das identitätsstiftende Potenzial dieser Landschaft für Tourismus, Wirtschaft, Kultur, Bildung, Denkmal- und Naturschutz blieb jedoch lange unerkannt. Viele dieser Schätze unserer Region waren in der Vergangenheit in beispielloser Weise dem Verfall preisgegeben und sind es auch noch in der Gegenwart.

Dem muss in einem breiten gesellschaftlichen Konsens entgegengewirkt werden.

Erklärung

Wir – Eigentümer, Freunde und Förderer von historischen Gutsanlagen, Parks und Gärten im Landkreis Nordvorpommern – wollen dieses kulturelle Erbe annehmen, bewahren und pflegen und stellen uns dieser Herausforderung. Wir wollen Konzepte für die dauerhafte Sicherung dieses Schatzes entwickeln und diese umsetzen.

Der Landkreis Nordvorpommern hat hierfür in den vergangenen knapp zwei Jahren im Rahmen des leader+-Projektes „Koordinator Parkvernetzung“ wichtige und wertvolle Unterstützung gewährt. Wir hoffen, dass diese bewährte Zusammenarbeit im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft dauerhaft fortgeführt wird.

Wir wollen in Zukunft die Bedeutung und den Reichtum unserer Kulturlandschaft noch sehr viel mehr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken und unser Engagement im Rahmen eines neu zu gründenden „Verbandes Kultur- & Landschaftspflege Nordvorpommern“ bündeln und aufeinander abstimmen. Im Rahmen unserer Möglichkeiten wollen wir uns selbst helfen, Unterstützung - sei sie ideeller oder materieller Art – nehmen wir dankbar an und werden diese so effizient wie möglich einsetzen.

Die von uns freiwillig übernommene Aufgabe der Pflege und des Erhalts wertvoller Gutsanlagen, Parks und Gärten ist unserer Ansicht nach auch eine gesamtgesellschaftliche Pflicht. Wir wollen, dass die Früchte unserer Bemühungen der Allgemeinheit und nicht zuletzt auch nachfolgenden Generationen zugute kommen. Wir erhoffen und erwarten daher eine nachhaltige Unterstützung unserer Arbeit auf allen politischen Ebenen. Dazu gehört insbesondere eine Förderpolitik der Landesregierung, die ihrem eigenen Anspruch am Erhalt der Kulturlandschaft auch gerecht wird.

gezeichnet:

Teilnehmer und Unterstützer des Strategietreffens „Entwicklung braucht Akteure!“
am 8. März 2008 in Grimmen.


Eigentümer von Guts- und Parkanlagen bzw. deren Vertreter:

Dagmar Bernauer Schloss Schlemmin

Diana Billey Gutspark Karnin

Dr. Helmut und Sigrid Borngräber Gutshaus Rönkendorf

Katrin Henke & Wilfried Vornhülz Gutshaus Behrenwalde

Dr. Bettina Klein Gutshaus Hessenburg

Ute & Detlef von der Lühe, Schloss Kölzow

Alexander von Pachelbel-Gehag Gutshaus Nehringen

Thorsten Pötke Gutshaus Neuendorf am Saaler Bodden

Jörg Prochnow Schloss Griebenow

Dr. Helga Renford-Voelkner & Otto-Franz Voelkner Gutshaus Böhlendorf

Friederike & Burghard Rübcke von Veltheim Jagdschloss Quitzin

Johannes Rudolph Klostergarten Franzburg

Dr. Gerd und Angela Schäfer Gutshaus Landsdorf

Britta & Roberto Siebenbürgen, Gutshaus Behrenshagen

Gottfried Stockmar, Gutshaus Hugoldsdorf

Siegfried Schulze Schloss Semlow

Cornelia von Uckro Pfarrgarten Starkow



Freunde und Förderer:

Dr. Gerd Albrecht Koordinator Gutsanlagen, Parks und Gärten im Landkreis Nordvorpommern - Verein Backstein, Geist & Garten e.V., Starkow
Thomas Beil Koordinator Gutsanlagen, Parks und Gärten im Landkreis Nordvorpommern
Klaus Bergemann Nehringen
Petra Breuer Reiseveranstalter „FünfSinn Kunst.Kultur.Reisen.“, Stralsund
Angelica Brown Hugoldsdorf
Dr. Dieter Curschmann - Verein zum Erhalt der Semlower Kulturgüter e.V.
Ralf Drescher Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) - LEADER-Region „Nordvorpommern“
Wolfgang Ebel Verein „Quitzin – Kunst, Kult & Kröten“
Wolfgang Heimann Hugoldsdorf
Birgid Holz Landesamt für Kultur und Denkmalpflege, Schwerin Fachgebiet Gartendenkmalpflege
Sabine Köster Hugoldsdorf
Ingrid Lankenau Planungsbüro BÜRO BLAU, Stralsund
Eva-Maria Mertens Gemeindevertreterin Karnin - Verein Backstein, Geist & Garten e.V., Starkow
Wolfhard Molkentin Landrat des Landkreises Nordvorpommern
Carola Morgenstern Planungsbüro Morgenstern, Greifswald - Förderverein Schwedisches Kulturerbe in Pommern e.V.
Claudia Schnebelen Hugoldsdorf
Katja Staginsky Landschaftsarchitektur Staginsky GbR, Rostock